Mutter. Wiege der Liebe

Text und Bilder: Sarah Weya

2014

CHF 39.– / Versandfrei

Mutter. Wiege der Liebe. erzählt aus der Sicht des Kindes an seine Mutter von den Wegen des Glücks, auf dass ein Kind in einer freudigen und zufriedenen Welt aufwachsen kann.


Vorweg setzt sich indes die Mutter mit ihren Ängsten auseinander, die sie selbst erschaffen hat. Das Buch visualisiert die Höhen und Tiefen des Lebens, das Ein- und Ausatmen des Universums. Eine Geschichte über das sich selbst bewusst werden, über
die Entwicklung des Geistes und über die bedingungslose Liebe. Eine Anleitung eines Kindes, wie wir die Freude fürs Leben
wiederfinden können.